Kunden Help Center

Können wir helfen?

Zug FAQ

Klicke auf das Land, in das Du reist:

Belgien
Frankreich
Deutschland
Italien
Niederlande
Spanien
Großbritannien

 

 

Belgien

 

SNCB - Benerail

Thalys

Man kann bis zu zwei Gepäckstücke, welche jeweils 32 kg nicht überschreiten und ein Handgepäckstück mitnehmen.  

Eurostar

Man kann bis zu zwei Gepäckstücke bis zu 85 cm Länge und ein kleines Handgepäckstück mitnehmen. BUSINESS PREMIUM: Ein drittes Gepäckstück (bis zu 85cm Länge) kann gratis mitgenommen werden. 

IC (InterCity)

Keine Beschränkungen, man kann soviel mitnehmen, wie man tragen kann. 

 

 

Frankreich

SNCF

TGV - INTERCITÉS - TER - TGV Lyria

Keine Einschränkungen. Jedes Gepäckstück muss mit einem Namensschild versehen sein!

 

 

Deutschland

Deutsche Bahn

ICE und IC (InterCity)

Keine Beschränkungen, man kann soviel mitnehmen, wie man tragen kann!

 

 

Italien

Trenitalia

IC und Freccia - Regionalzüge 

Man kann soviel Gepäck mitnehmen wie man tragen kann! Wir empfehlen jedes Gepäckstück mit Namen zu versehen. 

Thello

Erlaubt sind zwei Standardkoffer, welche jeweils das Gesamtmaß von 160cm (Höhe+Breite+Länge) nicht überschreiten dürfen und ein Hangepäcksstück. Wenn im Zug genügend Platz ist, können noch bis zu zwei Extragepäckstücke mitgenommen werden. Die Gebühr dafür beträgt 40€ pro Gepäckstück. Jedes Gepäckstück muss dem Namen des Fahrgasts versehen sein.

Italo

Fahrgäste dürfen soviel mitnehmen, wie sie tragen können. Es sollte allerdings beachtet werden, dass der Platz im Zug limitiert ist und das Gepäck an den dafür vorgesehen Orten platziert werden muss.
Mit Vorhängeschloss verriegelbare Fächer sind in manchen Teilen der Züge verfügbar.

 

 

Niederlande

 

 

Spanien

Renfe

Alle Reisenden mit einem gültigen Ticket können bis zu 3 Gepäckstücke mitnehmen, die unter ihrer Aufsicht in den dafür vorgesehenen Plätzen verstaut werden. Insgesamt dürfen die Maße der 3 Gepäckstücke eine Größe von 290cm nicht überschreiten und das größte der 3 Gepäckstücke darf nicht als 85x55x35cm sein. Das Gesamtgewicht der Gepäckstücke darf nicht mehr als 25 kg betragen.

Standard: Koffer, Handgepäck, Rucksäcke, Laptoptaschen oder Ähnliches.

Für andere Gepäckstücke kontaktiere bitte unseren Kundenservices oder schaue auf Renfe Gepäckvorgaben.

 

 

Großbritannien

Fahrgäste dürfen bis zu 3 Gepäckstücke kostenfrei mitnehmen. Hiervon dürfen 2 Gepäckstücke größere Gepäckstücke sein, wie Koffer oder Reiserucksäcke.

Weitere oder größere Gepäckstücke sind oft mit einer extra Gebühr verbunden. Um den Transport größerer Gepäckstücke zu organisieren, setze Dich bitte mit den Bahngesellschaften direkt in Verbindung.

Viele Transportanbieter in Europa bieten Mitglieds- oder Rabattkarten an, welche es ihren Kunden ermöglichen ermäßigte Fahrkarten zu erwerben.

Mitglieds- oder Rabattkarten machen für am meisten Sinn für Personen, die viel reisen und sind in vielen Fällen nur für Bürger des jeweiligen Landes erwerbbar.

In den meisten Fällen kosten die Karten und sind daher vor allem sinnvoll, wenn man regelmäßig im entsprechenden Land reist.

Um mehr zu erfahren, kontaktiere den jeweiligen Anbieter direkt.

Je nach Alter und Art des Tickets fahren Kinder normalerweise kostenfrei oder zum reduzierten Preis. Klicke auf das Land, in das Du reist, um mehr über die Bedingungen der verschiedenen Zuggesellschaften zu erfahren:

Belgien
Frankreich
Deutschland
Italien
Niederlande
Spanien
Großbritannien

 

 

Belgien

 

SNCB - Benerail

Thalys & Eurostar

Kinder unter 4 Jahren reisen kostenfrei und ohne Ticket, müssen aber auf dem Schoß eines begleitenden Erwachsenen sitzen. Wenn das Kind einen eigenen Sitzplatz haben soll, muss ein Kindertarif-Ticket gebucht werden. Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren haben Anspruch auf den Kindertarif.

IC (InterCity)

Kinder unter 6 Jahren reisen kostenfrei und ohne Ticket, müssen aber auf dem Schoß eines begleitenden Erwachsenen sitzen. Wenn das Kind einen eigenen Sitzplatz haben soll, muss ein Kindertarif-Ticket gebucht werden. Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren haben Anspruch auf den Kindertarif.

 

 

Frankreich

SNCF

TGV - TER - TGV Lyria

Kinder unter 4 Jahren fahren kostenfrei und ohne Ticket, müssen aber auf dem Schoß eines begleitenden Erwachsenen sitzen. Wenn das Kind einen eigenen Sitzplatz haben soll, muss ein Kindertarif-Ticket gebucht werden. 

Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren haben Anspruch auf den Kindertarif. 

INTERCITÉS

Kinder unter 4 Jahren fahren kostenfrei und ohne Ticket, müssen aber auf dem Schoß eines begleitenden Erwachsenen sitzen. Mit der Kinderpauschale Bambin hat Ihr Kind unter 4 Jahren Anspruch auf seinen eigenen Sitzplatz. Die Pauschale kostet 9€ und gilt für eine einfache Fahrt unabhängig vom Zug und von der Klasse.

Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren haben Anspruch auf den Kindertarif. 

 

Deutschland

Deutsche Bahn

ICE und IC (InterCity)

Kinder unter 6 Jahren fahren kostenfrei und müssen nicht auf dem Ticket angegeben werden. Kinder von 6-14 reisen kostenfrei in Begleitung eines Elternteils oder der Großeltern und müssen auf dem Ticket angegeben werden. Wenn sie von jemand Anderem begleitet werden oder allein reisen, müssen sie auf dem Ticket angegeben werden und zahlen den halben Preis.

Kinder ab 15 Jahren zahlen den vollen Preis. 

 

 

Italien

Trenitalia

IC and Freccia - Regional train - Thello

 

IC and Freccia

Kinder unter 4 Jahren fahren kostenfrei und benötigen kein Ticket. Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahren fahren zum halben Preis des "Base" Tarifes. Bitte beachte, dass unter Umständen ein Erwachsenenticket zum "Super-Economy" oder "Economy" Tarif günstiger sein kann.

 

Regionalzug

Kinder unter 4 Jahren fahren kostenfrei und ohne Ticket. Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren haben Anspruch auf den Kindertarif.

 

Thello

Kinder unter 4 Jahren fahren kostenfrei und ohne Ticket, müssen jedoch einen Liegeplatz mit einem begleitenden Erwachsenen teilen. Wenn Sie dem Kind ein eigenen Liegeplatz reservieren möchten, müssen Sie ein Kindertarif-Ticket buchen. Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahren haben Anspruch auf den Kindertarif und benötigen ein eigenes Ticket und einen eigenen Liegeplatz.

 

Italo

Babys bis zu 30 Monaten fahren kostenfrei und ohne Ticket auf dem Schoß eines Erwachsenen. Wenn ein Erwachsener mit mehr als einem Kind unter 2 Jahren reist, ist nur das 1. Kind kostenfrei. Für das zweite Kind muss ein Ticket erworben werden.

Kinder bis zu 13 Jahren haben Anspruch auf den Kindertarif und müssen ein eigenes Ticket mit Sitzplatz buchen.

  • Italo Familienticket: Kinder unter 14 Jahren können mit dem Familienticket gratis mitfahren. Dieses Ticket können Gruppen von 2-4 Personen erwerben, wobei mindestens eine Person über 18 sein muss. Babys unter 30 Monaten zählen nicht zu der Gesamtzahl, da für diese kein eigener Sitz gerechnet wird. Dieses Art von Ticket kann nicht geändert oder storniert werden.
  • Italo Junior Service: Kinder von 7-13 können ohne Begleitung im "Club Executive"-Abteil zum Flex- oder Economy-Tarif reisen (gegen einen Aufpreis von 30-60 € für die Betreuung). Das reisende Kind muss ein Ausweisdokument dabei haben. Das Italo-Personal stellt sicher, dass das Kind am Ankunftsbahnhof zum Elternteil begleitet wird. 
    Dieser Service kann bis zu 7 Tage vor Abreise telefonisch gebucht werden. Bitte kontaktiere dazu das Pronto Italo Contact Center unter +39 06 89371892.

 

 

Niederlande

Kinder unter 4 Jahren fahren kostenfrei. Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren haben Anspruch auf ein Ticket zum Kindertarif. 

 

Spanien

Renfe

Kinder jünger als 4 Jahren fahren kostenfrei und ohne Ticket, aber müssen auf dem Schoß eines begleitenden Erwachsenen sitzen. Wenn Sie dem Kind einen eigenen Sitzplatz buchen möchten, müssen Sie ein Kindertarif-Ticket buchen. Kinder im Alter von 4 bis 12 haben Anspruch auf den Kindertarif, welcher 40% des Grundtarifes kostet.

 

 

Großbritannien

Kinder unter 5 Jahren fahren kostenfrei. Kinder im Alter von 5-15 Jahren haben Anspruch auf ein Ticket zum Kindertarif.

Klicke auf das Land, in das Du reist:

Belgien
Frankreich
Deutschland
Italien
Niederlande
Spanien
Großbritannien

 

 

Belgien

SNCB - Benerail 

Thalys

Kleine Hunde und andere Haustiere können gratis in einer Transportbox, welche eine Größe von 55x30x30 cm nicht überschreitet, mitgenommen werden - vorausgesetzt, sie stören keine anderen Passagiere. Hunde, die nicht in einer Tasche oder Box mitgenommen werden können, reisen mit einem “Hundetarifticket” und müssen auf dem Schoß des Besitzers bleiben.

Eurostar

Kleine Hunde und Haustiere sind in Eurostarzügen mit Ausnahme von Begleithunden (Mitnahmebedingungen hier) nicht erlaubt.

ICE und IC (InterCity)

Katzen und kleine Hunde in Transportboxen oder Körben reisen umsonst innerhalb Belgiens, in anderen Netzen für 50% des Erwachsenenfahrpreises.

 

 

Frankreich

SNCF

TGV - INTERCITÉS - TER - TGV Lyria

Ihr vierbeiniger Freund ist willkommen - unter den folgenden Auflagen: Wenn Du Dein Haustier mitbringen, denken Sie daran, sein Ticket zu buchen, wenn Sie Ihre eigenen buchen. Sie können mit bis zu zwei Hunden oder zwei Transportträger mit Kleintieren pro Person auf allen SNCF-Zügen außer Eurostar reisen.

Wenn Ihr Hund oder Haustier weniger als 6 kg wiegt,

  • Muss er in einer Tasche oder einem Korb, der nicht größer als 45 cm x 30 cm x 25 cm ist, reisen
  • Der Fahrpreis beträgt 7 € pro Haustier auf TGV, Intercités und TER-Zügen.

Wenn Ihr Hund oder Haustier mehr als 6 kg wiegt:

  • Es muss während der gesamten Fahrt einen Maulkorb tragen
  • der Fahrpreis kostet 50% des Gesamtpreises der 2. Klasse (auch wenn Sie in der 1. Klasse reisen) auf TGV, Intercités und TER-Zügen
  • Haustier-spezifische Tarife sind auf anderen Arten von Zügen verfügbar.

Um weitere Tarife und Bedingungen der SNCF zu erhalten, klicken Sie bitte hier link.

 

 

Deutschland

Deutsche Bahn

ICE und IC (InterCity)

 

Tiere sind anbord willkommen und dürfen umsonst transportiert werden, so lange Sie in einen Transportbehälter passen (d.h. nicht größer als eine durchschnittliche Hauskatze).  Das Tier muss für die Dauer der Reise im Transporter bleiben.  

Wenn Sie einen Hund mitnehmen, der nicht in einen Transportbehälter passt, muss er an der Leine geführt werden und einen Maulkorb tragen, und Sie zahlen für ihn den halben Fahrpreis.  Diese Fahrkarten können leider nicht online erworben werden;  diese müssen in einem Deutsche Bahn Reisezentrum oder direkt an der Station gekauft werden.  Blindenführhunde und Begleithunde schwerbehinderter Menschen sind vom Maulkorbzwang ausgenommen.

 

Italien

Trenitalia

Ihr Haustier ist willkommen, unter den folgenden Bedingungen: 

- Kleine Haustiere müssen in dem entsprechenden Transportträger nicht größer als 70x30x50cm gehalten werden und sind kostenlos zugelassen. Jeder Passagier kann nur einen Transportträger mitbringen.

- Hunde jeglicher Größe, an der Leine gehalten und mit Maulkorb, sind an Bord der folgenden Züge und unter diesen Bedingungen zugelassen:

  • IC and Freccia-Züge : in der ersten und zweiten Klasse und in der Business- und Standard-Klasse durch den Kauf eines Tickets 50% des gesamten 2. Klasse Tarifs an jedem Trenitalia Ticketbüro. Vor Ort gekauft. Tiere sind nicht erlaubt in der Executive- und Premium-Klasse, in Schlafwagen, Liegewagen und Restaurant / Bar-Wagen*.

 

 

 

 

Niederlande

 

 

Spanien

 

 

 

Großbritannien

 

Klicke auf das Land, in das du reist:

Belgien
Frankreich
Deutschland
Italien
Niederlande
Spanien
Großbritannien

 

 

Belgien

 

SNCB - Benerail

Thalys - Eurostar - IC (InterCity)

 

Thalys

Alle Fahrräder müssen zusammengeklappt sein. Sollte das Rad nicht klappbar sein, muss das Vorderrad entfernt und in einer Tasche der maximalen Größe 120x90cm transportiert werden. 

Eurostar

Jedes klappbare Fahrrad kleiner als 85 cm kann mit in einen Eurostarzug genommen werden. Sollte die Größe von 85cm überschritten werden, muss das Fahrrad mit dem Gepäckservices des Anbieters EuroDespatch transportiert werden. 

IC (InterCity)

Fahrräder können nur in IC-Zügen mit Gepäckabteil zwischen Belgien und den Niederlanden und in IR-Zügen zwischen Lüttich und Aachen (Gebühr: 12€) transportiert werden. 

 

 

Frankreich

SNCF

TGV - INTERCITÉS - TER - TGV Lyria

 

TGV

In einer Transportbox verstaute Fahrräder können kostenfrei mitgeführt werden, sofern das Behältnis eine Größe von 120x90cm nicht überschreitet. Einige TGV Züge verfügen über entsprechende Stellplätze für normale Fahrräder, die jedoch mit dem Ticket zusammen vorher gebucht werden müssen. (Online leider nicht möglich) 

INTERCITÉS

Fahrräder können kostenfrei und ohne Reservierung mitgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass die Züge nur über 20 Stellplätze verfügen. In Intercités mit obligatorischer Reservierung muss zusätzlich zum Zugticket ein Ticket für das Fahrrad (10 €) gelöst werden. (Online leider nicht möglich)

TER

Fahrräder können in den Regionalzügen mitgenommen werden. Zusätzliche Gebühren fallen nicht an. Die Fahrradplätze sind dennoch begrenzt und lassen sich im Vorhinein nicht reservieren, Reisende mit Fahrrad sollten also unbedingt pünktlich am Zug eintreffen. Auf einigen Strecken kann das Rad nicht mitgenommen werden. (Online leider nicht möglich)

TGV Lyria

In einer Transportbox verstaute Fahrräder können kostenfrei mitgeführt werden, sofern das Behältnis eine Größe von 120x90cm nicht überschreitet. Für normale Fahrräder kann im Vorhinein für 10 € ein Stellplatz im Fahrradwagen reserviert werden. (Online leider nicht möglich) Um mehr Details zu SNCF Gebühren und Konditionen einzusehen, klicken Sie bitte hier.

 

 

Deutschland

Deutsche Bahn

ICE und IC (InterCity)

Fahrräder sind im ICE nicht erlaubt.

Im IC-Zügen ist die Fahrradmitnahme im Gepäckabteil erlaubt, wenn ein solches vorhanden ist.

 

 

Italien

Trenitalia

IC und Freccia - Regional train - Thello

 

InterCity (IC) und Freccia Züge:

Fahrräder in entsprechenden Taschen sind gratis. Das Fahrrad muss ganz zerlegt sein. 

Regionalzüge

Fahrräder in einer passenden Tasche sind gratis. Manche Regionalzüge haben ein Aufbewahrungsabteil für zusammengebaute Fahrräder. Einen Fahrschein dafür kann man direkt am Bahnhof kaufen. Er kostet 3,50€ und muss vor Einstieg gelöst werden. Von da ab ist er 24 Stunden gültig. 

Thello

Fahrräder in passenden Taschen sind gratis. In diesem Fall werden sie als Gepäckstück angesehen und fallen unter die oben erwähnten Gepäckbestimmungen. Fahrradboxen größer als 160 cm sind an Bord nicht erlaubt. Das Fahrrad kann nicht zusammengebaut mit in den Zug genommen werden.

Internationale Züge

Fahrräder in passenden Taschen sind gratis. Manche Züge haben ein Aufbewahrungsabteil für zusammengebaute Fahrräder. Ein Fahrradticket kostet 12€ und kann am Bahnhof gekauft werden.

 

Italo

 

 

Niederlande

 

 

Spanien

Renfe

Müssen gefaltet oder auseinander gebaut und verpackt sein. Die Verpackung darf eine Größe von 120x90x40cm nicht überschreiten. Die Pedale müssen entfernt und die Lenker gedreht (90º) werden. In Schlafabteilen- Betten, Schlafsitze oder Liegen: Nur zwei Räder pro Abteil.
Gebührenfrei mit dazugehörigem Radticket (muss direkt mit Renfe abgesprochen werden).

In normalen Mittelstreckenzüge:

Fahrräder müssen nicht verpackt werden. Auf 2 Räder pro Zug begrenzt. Bei einer Reise ab 100 km wird eine Gebühr von 3€ erhoben, darunter ist die Mitnahme gebührenfrei.

In Pendlerzügen:

Die Mitnahme von Fahrräder ist unter folgenden Bedingungen erlaubt. Nur ein Fahrrad pro Reisenden.
Der Reisende muss ein gültiges Ticket besitzen, da es keine Gebühr für diesen Service gibt. Falls der Zug überfüllt ist und das Fahrrad nicht mit an Bord gebracht werden kann, sollte der Reisende einen nächsten Zug nehmen oder um eine Rückerstattung bitten. Räder müssen in die dafür vorgesehenen Abteilen transportiert werden. Catalonia Pendlerzüge werden von den lokalen Behörden betrieben, sodass die Renfe-Bedingungen unter Umständen nicht gelten.

Für mehr Informationen gehe zu Renfe Fahrradbedingungen.

 

 

Großbritannien